f4ca9141a6235eb71b4b120783517f39_w830.jpg

Eine Auszeit im Ausland? Fernweh ohne Reue!

AOK mit neuem Angebot für junge Menschen bis 35 Jahre

Bordeaux, Kalkutta oder Dublin? Sprachreise, Studium oder „Work and Travel“? Für viele junge Menschen gehört ein Auslandsaufenthalt heute zum Standardprogramm. Um dabei aber sozialversicherungsrechtlich nicht in der Atacama-Wüste zu landen, bedarf es einer gewissen Vorbereitung.

So verschieden wie die Länder sind auch die Bestimmungen, die es zu beachten gilt. Ein großer Unterschied besteht schon darin, ob das Traumziel in der EU liegt oder nicht. „In Australien, Südafrika oder den USA etwa hat die deutsche gesetzliche Krankenversicherung keinerlei Bedeutung, da muss sich jeder Reisende komplett selbst versichern. Für einen medizinisch notwendigen Rücktransport gilt das sogar von überall her, selbst aus dem nahen Ausland“, sagt Vertriebsleiter Ingo Marklein von der AOK in Lingen. Ein umfangreiches Informationspaket zu allen Aspekten eines Auslandsaufenthaltes hat die Krankenkasse auf www.aok-on.de geschnürt.

„Die Entscheidung zwischen Praktikum, Studium oder längerer Bildungsreise steht oft am Anfang. Ein Selbsttest soll hier erste Klarheit über die eigenen Wünsche und Ziele verschaffen. Darüber hinaus gibt es auf dem Portal viele nützliche Informationen und Tipps auch zu kniffligen Details, etwa ob eine private Auslandsreise-Krankenversicherung in den Semesterferien auch zuhause gilt“, so Marklein.

Die AOK Niedersachsen bietet einen Auslandstarif für junge Menschen bis 35 Jahre an. Der Aufenthalt darf hier sogar bis zu fünf Jahre dauern. Und im Fall der Fälle werden die Behandlungskosten sogar ohne Selbstbehalt übernommen. Bei bis zu einem Jahr Versicherungsdauer liegt die Monatsprämie je nach Leistungsumfang zwischen 31 und 44 Euro. Kooperationspartner der AOK Niedersachsen für die Absicherung des Krankheitsrisikos im Ausland ist die bundesweit mehrfach ausgezeichnete Alte Oldenburger Krankenversicherung.

Emsland-Grafschaft Bentheim im August 2013

Text: AOK
Bild: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Werde Fan von Gesundheit Emsland auf Facebook

© 2017 Ökothek GmbH. Alle Rechte vorbehalten.